Stiftung

Die "Susi-Hermans-Stiftung" im Hause Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Koblenz wurde im Jahre 2015 als eine Stiftung des privaten Rechts gegründet.

 

Die Stiftung ist eine Verbrauchsstiftung, die ihre Ausgaben nicht aus Erträgen und Zinsen speist. Deshalb sind Zustiftungen und Spenden gerne gesehen.

 

 

Vorstand

Petra Assenmacher (Vorsitzende des SkF Koblenz)

 

 Ulrike Mohrs (Bürgermeisterin Koblenz)

 

 Berti Hahn (Vertreter der Familie)

 

 

Treuhänder

Hans-Jürgen Gutenberger (Koblenz)

 

Die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO wurde vom Finanzamt Koblenz mit Bescheid vom 26.01.2015 nach § 60a gesondert festgestellt.

 

 

Die Jury

Petra Assenmacher (Vorsitzende des SkF Koblenz)

 

Ulrike Mohrs (Bürgermeisterin)

 

Stefanie Coopmeiners (Geschäftsführerin des SkF Koblenz)

 

Dr. Christiane Zakrzewski (Vorstandsmitglied des SkF Koblenz und ehemalige Geschäftsführerin)

 

Berti Hahn (Lieblingsneffe von Susi Hermans als Vertreter der Familie)